Schichtenhaus

Das kompakte Wohnhaus im Hinterhof passt sich durch Vor- und Rücksprünge an die kleinteilige Umgebungsbebauung an. Die Baukörperversprünge ermöglichen einen überdeckten Zugang und bilden eine südwestlich ausgerichtete Dachterrasse. Bodentiefe, fast quadratische Fensterelemente beruhigen den Baukörper und geben den Räumen eine merkliche Grosszügigkeit. Die Putzfassaden mit horizontalem Besenstrich verstärken den Eindruck eines geschichteten Objektes.

Im Bau 2021
Nutzfläche 115 m²
Ort Mainz
Architektur HGA